Professionelle Haarpflege-Produkte für Friseure

Menu

Firmengeschichte

Inhalt drucken

Mein Großvater, der Apotheker Carl Schmidt produzierte nach dem Krieg in seiner Drogerie in Alt-Moabit ein Fußpflegebad mit dem Namen Sulphin, dessen Inhaltsstoffe waren unter anderem Menthol, Kampfer, Soda und ätherische Öle, er verkaufte dieses Produkt jedoch ausschließlich in seinem Geschäft.

Mein Vater Hagen Schmidt übernahm, sehr zum Unwillen seines Vaters, die Vermarktung dieses Produktes und verkaufte es an Drogerien in Berlin, seinerzeit ca.5000 Läden. Er gründete 1955 die Firma SM-55 Chemie - um alle aufkommenden Vermutungen zu entkräften - SM steht für Schmidt Moabit, dem damaligen Gründungsort – änderte und modifizierte die Verpackung und baute eine Produktserie auf die aus Fußbad, Fußcreme und Fußspray bestand.

1960 erwarben meine Eltern ein Grundstück in der Ahornallee in Berlin- Kladow, dort befanden sich dann in einem Einfamilienhaus unsere Produktionsräume inklusive Flaschenproduktion!!! Die Produktpalette wurde weiter ausgebaut es kamen noch verschiedene Schaumbäder dazu, damit wurden auch Supermärkte in Westdeutschland beliefert. Nachdem um 1970 das große Drogeriesterben begann und sich fleißig fortsetzte hieß es auch für unser Haus sich anders zu orientieren. Wir wurden zwar mit unseren Fußpflegeprodukten in verschiedenen Drogeriemärkten gelistet jedoch ließ der Absatz stetig nach.

Um uns nicht in die Abhängigkeit einiger großer Ketten zu begeben, bauten wir unsere kosmetische Produktlinie nach und nach kräftig aus und um. Wir produzieren heute unter anderem Shampoos, Haarspülungen, Haarkuren, Festiger etc. und vertreiben unter anderem Produkte von Wella, Goldwell, L´Oreal (Haarfarben, Dauerwellen etc.), sowie Watte, Scheren und Produkte für den Friseurbereich die wir unabhängig von irgendwelchen Händlern beliefern können.

Produktion

Parallel dazu bauten wir in einem zweiten, getrennten Bereich in unserem Hause eine Schiene für technische Reinigungsmittel auf, sie umfasst Produkte für alle Bereiche. Wir beliefern heute gewerbliche Verbraucher (Gaststätten, Hotels, Kindergärten, Altenheime, etc) nicht nur mit Profi-Reinigern die unter anderem in der DVG gelistet sind sondern auch mit Zubehör jeder Art (Servietten, Bürsten, Besen, Handtücher ,Toilettenpapier etc.).

Plakat

Natürlich wird nicht mehr im Hause meiner Eltern produziert, sondern in unseren 1986 neue gebauten Produktionshallen Am Oberhafen 17, in Berlin- Spandau, wo sich auf 3000 m2 auch die Verwaltung sowie ein Verkauf für Abholer befindet. Unsere Mitarbeiterzahl liegt heute bei 20 Personen.

In Erbendorf in der Oberpfalz befindet sich noch ein Zwischenlager von dem aus die Kunden in Bayern direkt beliefert werden.

Seit Beginn dieses Jahres bieten wir unseren Kunden noch Installation, Reparatur, Wartung und Verkauf von gewerblichen Kücheneinrichtungen (Geschirr-Gläserspülmaschinen, Herden,Dämpfern), sowie Wasserenthärtungsanlagen in Verbindung mit unseren günstigen Profi-Reinigern eine gelungene Abrundung.

So existiert unser Unternehmen jetzt bereits in der dritten Generation und wir hoffen, dass noch einige dazu kommen.